Fettabsaugung

Für die Fettabsaugung (“Liposuktion”) als operative Therapiemaßnahme stehen verschiedene Absaugungsverfahren auf dem Markt zur Verfügung. Diese unterscheiden sich im wesentlichen nur durch die Art, wie das Fettgewebe vor Absaugung gelockert wird, um es dann leichter absaugen zu können. Die bekannteste Methode zur Fettabsaugung ist die Tumeszenz-Liposuktion, bei uns angeboten als “Super wet” Variante.

Bei dieser Methode wird zunächst eine spezielle, fettzellenlösende Lösung in die Fettpolster infiltriert. Danach wird das Fett mittels feinster Kanülen durch eine Hautfalte oder eine andere unauffällige Stelle modellierend entfernt.

Im Regelfall ist eine Absaugung kleinerer Problemzonen ambulant in örtlicher Betäubung anzubieten. Eine Vollnarkose ist auf Wunsch gerne möglich.

Fettabsaugungen, bei denen mit einer grossen Behandlungsfläche zu rechnen ist, werden bei uns in Vollnarkose und mit einer Übernachtung in unserer Cityklinik angeboten.

Ab einem gewissen Behandlungsumfang, einer langen OP-Dauer  oder einer zu erwartenden grossen Absaugemenge leiten wir sie gerne an eine spezialisierte Fachklinik zur stationären Behandlung weiter.