“Ausgepierct” – cityklinik in der WDR-Lokalzeit

“Ausgepierct” – Abschied vom Körperschmuck: Das war der Titel eines Beitrages in der WDR-Lokalzeit am 14. Februar 2015: “Rund sieben Prozent aller Menschen in NRW sind gepierct. Auch Christina Scharf: Als sie 15 Jahre alt war, begann sie die Löcher in ihren Ohrläppchen zu weiten – auf zuletzt 18 Millimeter. Jetzt, fünf Jahre später, will sie die so genannten “Flesh Tunnel” wieder loswerden”, heißt es u.a. im Vorspann. Den Eingriff von Dr. Christian Möcklinghoff in der cityklinik Bochum begleitete das WDR-Team, das nach der erfolgreichen Behandlung auch das Gefühl der jungen Patientin in einem Wort aufzeichnete: “Erleichtert!”

Hier gehrt’s zur WDR-Mediathek mit dem Beitrag.